San Francisco vom Mission Dolores Park aus
Startseite - Homepage
Inhalt
Deine Sicherheit
Hotel
Mietwagen
Flüge
Karten
Reiseberichte
Gästebuch
Information zur Abteilung
Rundreisen durch die USA
Städte und Nationalparks
Aktiv in San Francisco
Ausflüge Tipps & Vorschläge
Willys 66 Mile Scenic Drive
73 Sehenswürdigkeiten
direkt an der Strecke
Sehenswürdigkeiten A-B
Sehenswürdigkeiten     C
Sehenswürdigkeiten D-F
Sehenswürdigkeiten G-H
Sehenswürdigkeiten  I-L
Sehenswürdigkeiten     M
Sehenswürdigkeiten N-R
Sehenswürdigkeiten     S
Sehenswürdigkeiten T-Z
Virtueller SF - Rundgang
Top Aussichtspunkte
Neue Sehenswürdigkeiten
und temporäre Attraktionen
Reiseführer - Bücher
DVD's, und vieles mehr
Sehenswürdigkeiten Barcelona & Katalonien


     Willys Tipps:

    • günstige Flüge
    • günstige Hotels
    • günstige Mietwagen
    • günstige Reisen allgemein


Du bist hier: Treasure Island in der San Francisco Bay
Siehe bitte auch Meine San Francisco - Hoteltipps



Nachtaufnahme von Treasure Island aus auf die Skyline von San Francisco

San Francisco von Treasure Island aus gesehen 

Bei einem Klick auf dieses Foto öffnet sich ein "Super-Panorama-Foto". Vielen Dank für die Bereitstellung dieses Panoramafotos an "Paddy" von Neunzehn72

Treasure Island in der San Francisco Bay

Die mit dem Schutt, aus den Überresten des großen Erdbebens von 1906, künstlich angelegte Insel

Interessant an dieser Sehenswürdigkeit:

Herrlicher Blick auf die San Francisco-Oakland-Bay-Bridge und die Skyline von San Francisco



Treasure Island ist Marinestützpunkt in der Bay von San Francisco. Ursprünglich wurde diese Insel zur Weltausstellung von 1939 angelegt. Weil man nicht wusste wohin mit dem ganzen Schutt und den Überresten des großen Erdbebens von 1906, wurde dieser in die Bucht von San Francisco geschüttet und ist die Grundlage für diese Insel. Ihren Namen erhielt sie nach dem Roman "Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson.

Nach der Weltausstellung sollte hier eigentlich der Flughafen von San Francisco angelegt werden. Die Insel erwies sich aber als zu klein und so wurde ist fortan als Marinestützpunkt genutzt. Noch heute befindet sich dort ein Museum das zwar an die Weltausstellung erinnert, allerdings in erster Linie der US Navi und der Küstenwart gewidmet ist. Das Museum ist täglich von 10:00 bis 15:30 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei.

klicke bitte hier für den 360º Panoramablick
zum 360º Panoramablick klicke hier oder direkt auf das Bild

zur Bedienungsanleitung von MapJack


Wenn Du Treasure Island besuchst um die Skyline im Licht der auf- oder untergehenden Sonne zu sehen, dann solltest dich in etwa an die nachfolgenden Zeiten halten.

Tag / Monat Sonnenaufgang Sonnenuntergang
1. Januar 07:25 Uhr 17:00 Uhr
1. Februar 07:15 Uhr 17:30 Uhr
1. März 06:40 Uhr 18:00 Uhr
1. April 06:55 Uhr 19:30 Uhr
1. Mai 06:15 Uhr 20:00 Uhr
1. Juni 05:50 Uhr 20:25 Uhr
1. Juli 05:50 Uhr 20:35 Uhr
1. August 06:10 Uhr 20:20 Uhr
1. September 06:40 Uhr 19:40 Uhr
1. Oktober 07:05 Uhr 18:55 Uhr
1. November 07:35 Uhr 18:10 Uhr
1. Dezember 07:05 Uhr 16:50 Uhr


Meine persönliche Bewertung:

Die Aussicht auf die Skyline von San Francisco ist von hier aus schon etwas Besonderes! Das gleiche gilt für die Fahrt über die San Francisco Oakland Bay Bridge... auf der Hinfahrt unten und auf der Rückfahrt oben und immer mit grandiosem Blick auf die Stadt.

Sehr empfehlenswert


Die Insel Treasure Island ist erreichbar mit den MUNI-Bus der Linie 108 (Achtung: wird ab 25.04.2015 durch die Linie 25 ersetzt). Dieser Bus fährt (an Werktagen alle ca. 15 - 20 Minuten und am Wochenende alle ca. 20 - 45 Minuten) ab dem Transbay Terminal in der Fremont Steet Nr. 155. Der Fahrpreis ist für Inhaber des CityPass oder MUNIPassport frei.

Wenn Du mit dem Auto, von der Stadt aus, zur Insel fährst, solltest Du dich auf der Brücke ganz links halten denn die Ausfahrt ist auf der Linken Seite. Du brauchst keinen Brückenzoll zu zahlen da Du nur bis zur Ausfahrt "Treasure Island" fährst, kommst Du aus Richtung Oakland wird ein Brückenzoll (Stand: 28.3.2009) von US$ 4,- pro PKW fällig. Stadtauswärts fährst Du auf dem unteren, Stadteinwärts auf der oberen Brückenfahrbahn.

Hier findest du den Lageplan und die Wegbeschreibung.

Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach deinen Abfahrtsort (Hausnummer und Straße) unter auf der geöffneten Seite hier einfach den Abfahrtsort eintragen eintragen und auf "Route berechnen" klicken. Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.



Wenn Dir diese Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun. Vielen Dank dafür!






zum Seitenanfang zum Seitenanfang zum Seitenanfang


Hotels-Flüge und Reisen allgemein


Sparen mit dem San Francisco-CityPass

Chronik
Links
Impressum
Favoriten
über mich
Kontakt
Hotelempfehlungen

© 11. Dezember 2008 - - www.sanfrancisco4you.com - alle Rechte vorbehalten - alle Angaben ohne Gewähr!