San Francisco vom Mission Dolores Park aus
Startseite - Homepage
Inhalt
Deine Sicherheit
Hotel
Mietwagen
Flüge
Karten
Reiseberichte
Gästebuch
Information zur Abteilung
Rundreisen durch die USA
Städte und Nationalparks
Aktiv in San Francisco
Ausflüge Tipps & Vorschläge
Willys 66 Mile Scenic Drive
73 Sehenswürdigkeiten
direkt an der Strecke
Sehenswürdigkeiten A-B
Sehenswürdigkeiten     C
Sehenswürdigkeiten D-F
Sehenswürdigkeiten G-H
Sehenswürdigkeiten  I-L
Sehenswürdigkeiten     M
Sehenswürdigkeiten N-R
Sehenswürdigkeiten     S
Sehenswürdigkeiten T-Z
Virtueller SF - Rundgang
Top Aussichtspunkte
Neue Sehenswürdigkeiten
und temporäre Attraktionen
Reiseführer - Bücher
DVD's, und vieles mehr
Sehenswürdigkeiten Barcelona & Katalonien


     Willys Tipps:

    • günstige Flüge
    • günstige Hotels
    • günstige Mietwagen
    • günstige Reisen allgemein


Du bist hier: Fort Point
Siehe bitte auch Meine San Francisco - Hoteltipps



Fort Point

Das Museum steht direkt unter der Golden Gate Bridge

Interessant an dieser Sehenswürdigkeit:

Das heutige Museum war eines der ersten Militärgebäude im amerikanischen Westen




Am südlichen Anfang/Ende der Golden Gate Bridge liegt Fort Point. Das mit roten Ziegelsteinen gemauerte Fort wurde zwischen 1853 und 1861 gebaut um den Zugang zur San Francisco Bay zu schützen. Es ist damit eines der ersten Militärgebäude im amerikanischen Westen. Im dem 4 Stockwerke zählenden Fort waren bis zu 500 Soldaten und insgesamt 126 Kanonen untergebracht und beschützten von dort aus die Einfahrt in die Bucht.

Eigentlich sollte es wegen des Baus der Golden Gate Bridge abgerissen werden aber Joseph B. Strauss, der Chefingenieur der Brücke, änderte seine Baupläne und konstruierte einen großen Bogen aus Stahlgerüsten über das Fort. Ihm gefiel das Gebäude aus rotem Backstein und er wollte es deshalb bewahren. Zur Bauzeit der Brücke diente es als Lager und Bürogebäude.

In den 1960er Jahren wurde Fort Point restauriert und der amerikanische Kongress wies es 1970 als National Historic Site aus. Fort Point steht unter der Verwaltung der Golden Gate National Recreation Area.

Heute dient es als Museum und erzählt die Geschichte seiner Zeit. Fort Point kann heute besichtigt werden. Es ist mittwochs bis sonntags von 10 - 17 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei!



klicke bitte hier für den 360º Panoramablick
zum 360º Panoramablick klicke hier oder direkt auf das Bild

zur Bedienungsanleitung von MapJack



Meine persönliche Bewertung:

Die Lage des Museums ist grandios und der Blick auf die Golden Gate Bridge von dort unten aus ist der Wahnsinn. Beste Zeit zum Fotografieren ist der Vormittag. Kostenloses Parken direkt am Eingang.


Empfehlenswert



Fort Point ist erreichbar (über den Parkplatz am Vistaponit der Golden Gate Bridge) mit den MUNI-Bussen der Linien 28 und 29 Der Fahrpreis ist für Inhaber des CityPass oder MUNIPassport inklusive.

Hier findest du den Lageplan und die Wegbeschreibung.

Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach deinen Abfahrtsort (Hausnummer und Straße) unter auf der geöffneten Seite hier einfach den Abfahrtsort eintragen eintragen und auf "Route berechnen" klicken. Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.



Wenn Dir diese Sehenswürdigkeit gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun. Vielen Dank dafür!






zum Seitenanfang zum Seitenanfang zum Seitenanfang


Hotels-Flüge und Reisen allgemein


Sparen mit dem San Francisco-CityPass

Chronik
Links
Impressum
Favoriten
über mich
Kontakt
Hotelempfehlungen

© 11. Dezember 2008 - - www.sanfrancisco4you.com - alle Rechte vorbehalten - alle Angaben ohne Gewähr!