San Francisco vom Mission Dolores Park aus
Startseite - Homepage
Inhalt
Deine Sicherheit
Hotel
Mietwagen
Flüge
Karten
Reiseberichte
Gästebuch
Information zur Abteilung
Rundreisen durch die USA
Städte und Nationalparks
Aktiv in San Francisco
Ausflüge Tipps & Vorschläge
Willys 66 Mile Scenic Drive
73 Sehenswürdigkeiten
direkt an der Strecke
Sehenswürdigkeiten A-B
Sehenswürdigkeiten     C
Sehenswürdigkeiten D-F
Sehenswürdigkeiten G-H
Sehenswürdigkeiten  I-L
Sehenswürdigkeiten     M
Sehenswürdigkeiten N-R
Sehenswürdigkeiten     S
Sehenswürdigkeiten T-Z
Virtueller SF - Rundgang
Top Aussichtspunkte
Neue Sehenswürdigkeiten
und temporäre Attraktionen
Reiseführer - Bücher
DVD's, und vieles mehr
Sehenswürdigkeiten Barcelona & Katalonien


     Willys Tipps:

    • günstige Flüge
    • günstige Hotels
    • günstige Mietwagen
    • günstige Reisen allgemein


Du bist hier: The Grove in San Francisco
Siehe bitte auch Meine San Francisco - Hoteltipps



The Grove in San Francisco

Gedenkstätte der an Aids verstorbenen Bürger von San Francisco im GoldenGate Park

Interessant an dieser Sehenswürdigkeit:

Die mit viel Herz und Gefühl angelegte Gedenkstätte




San Francisco ist in vielem so anders als andere Städte dieser Welt und manchmal blieb ich erstaunt stehen, denn das, was ich dort sah, hat mich doch sehr zum Nachdenken angeregt. Überall auf dieser Welt sterben Menschen an AIDS... Vielleicht liegt es an der freizügigen Art wie die Menschen in San Francisco mit vielen Dingen umgehen aber nie habe ich, nach meinem Besuch am New Yorker Ground Zero, eine Gedenkstätte besucht, die mir so "unter die Haut gegangen" ist wie dieses AIDS Memorial "The Grove" im Golden Gate Park von San Francisco...

Die National AIDS Memorial The Grove ist kein Friedhof, es ist einfach nur eine Gedenkstätte für die an dieser Krankheit verstorbenen Menschen. Dort hat man einen kleinen Park angelegt in dem viele große und kleine Steine liegen. Auf diesen Steinen sind dann die Namen der Verstorbenen eingraviert oder aufgemalt. Die Menschen, die den Park besuchten während ich dort anwesend war, haben genau so gestaunt wie ich es tat. Bei einigen hatte ich das Gefühl, das sie dort öfter hingehen einfach um nur um ihrer Freunde, Bekannten oder Unbekannten zu gedenken.

Im Mittelpunkt der Anlage befindet sich ein kleiner Platz der mit Steinplatten ausgelegt ist. In der Mitte stehen frische Blumen in einer Vase. Man kann diesen Platz begehen und sieht dann hunderte... vielleicht sogar tausende von Namen, die dort eingraviert sind. Selbst große Firmen habe Steine gestiftet auf der die Namen derjenigen ihrer Mitarbeiter eingraviert sind, die an AIDS verstorben sind.

Wer nun denkt, dass sich hier nur Homosexuelle oder Lesben aufhalten, der irrt. Viele Paare habe ich dort gesehen die genau so gerührt waren wie ich. Mit einem Schweizer Ehepaar habe ich mich unterhalten und die Frau war den Tränen nahe als sie mir sagte, das ihr Bruder an dieser Krankheit gestorben sei. Sie wollte sich erkundigen was sie denn tun könne um einen Stein mit dem Namen ihres Bruders in dieser Gedenkstätte zu platzieren. Ich konnte sie gut verstehen und habe ihr dazu viel Glück gewünscht. Manche Ideen gefallen mir einfach...

Die Idee, Menschen in der Art und Weise zu gedenken, wie das hier in "The Grove" geschieht, hat mir sehr gut gefallen!


Den Eingang zum "AIDS-Memorial-Park" findest Du an der Ecke Middle Dr/Bowling Green Dr im Golden Gate Park.

klicke bitte hier für den 360º Panoramablick
zum 360º Panoramablick klicke hier oder direkt auf das Bild

zur Bedienungsanleitung von MapJack


Meine persönliche Bewertung:

Die Gedenkstätte für die an AIDS gestorbenen Mitmenschen wurde mit viel Liebe zum Detail angelegt.

Empfehlenswert



Die Gedenkstätte ist erreichbar mit den MUNI-Bussen der Linien 5, 7, 21 und 33. Die Busse halten dort in der Nähe, denn direkt kommt dort kein Bus hin. Der Fahrpreis ist für Inhaber des CityPass oder MUNIPassport frei.

Hier findest du den Lageplan und die Wegbeschreibung.

Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach deinen Abfahrtsort (Hausnummer und Straße) unter auf der geöffneten Seite hier einfach den Abfahrtsort eintragen eintragen und auf "Route berechnen" klicken. Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.



Wenn Dir diese Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun. Vielen Dank dafür!






zum Seitenanfang zum Seitenanfang zum Seitenanfang


Hotels-Flüge und Reisen allgemein


Sparen mit dem San Francisco-CityPass

Chronik
Links
Impressum
Favoriten
über mich
Kontakt
Hotelempfehlungen

© 11. Dezember 2008 - - www.sanfrancisco4you.com - alle Rechte vorbehalten - alle Angaben ohne Gewähr!