Die Hügel von SanFran

Die 44 Hügel von San Francisco


Corona Heights Park  Corona Heights Park in San Francisco, Kalifornien  Corona Heights Park San Francisco

Man spricht immer wieder von der Stadt der 7 Hügel...
In Wirklichkeit gibt es in San Francisco aber tatsächlich 44(!) Hügel


Wer einmal zu Fuß durch die Stadt geht, der merkt schnell, das es in San Francisco schon etwas anstrengender ist als in den meisten anderen Städten. Das ewige Auf und Ab geht doch ganz schön in die Beine... Von wegen "die Stadt wurde (wie Rom) auf 7 Hügeln erbaut"... Das mag ursprünglich schon so gewesen sein. Mittlerweile ist San Francisco aber gewachsen und wenn man heute die Stadt zu Fuß erkunden will, dann stellt man sehr schnell fest das es doch einige Hügel mehr sind als die so oft beschriebenen "7"...

Der meiner Meinung nach schönste Hügel befindet sich allerdings nicht direkt in, sondern in der Nähe und nur 10 Minuten von San Francisco entfernt. Wenn Du die Golden Gate Bridge stadtauswärts fährst, siehst Du gleich hinter der Brücke im Westen die "Bergkette" Marin Headlands. An der höchstgelegenen Stelle der Panoramastraße "Conzelman Road" wurde das folgende Foto aufgenommen. Dort steht ein Bank auf der ich wie von keinem anderen Punkt der Stadt aus "meine" Brücke und "mein" San Francisco genießen kann. Freunde von mir gaben diesem Aussichtspunkt den Namen "Willys Bank"...

Blick von Willys Bank in den Marin Headlands
Foto: Aussichtspunkt "Willys" Bank in den Marin Headlands

Der höchste dieser Hügel ist mit 282 m der Mount Davidson. Er liegt damit noch vor den beiden wohl bekanntesten Hügeln der Stadt, nämlich den Twin Peaks. Sie liegen mit einer Höhe von 275.5 m (Nordhügel) und 277.5 m (Südhügel) erst an dritter Stelle.


Hier sind die Namen aller San Francisco - Hügel mit Höhenangabe

Rincon Hill 100 ft. (31 m)
College Hill 200 ft. (61 m)
Sutro Heights 200 ft. (61 m)
Cathedral Hill 206 ft. (63 m)
Alamo Heights 225 ft. (68.5 m)
Irish Hill (now 50 ft.) 250 ft. (76 m)
Mt. St. Joseph 250 ft. (76 m)
Anza Hill 260 ft. (79 m)
Washington Heights 260 ft. (79 m)
Laurel Hill 264 ft. (80.5 m)
University Mound 265 ft. (81 m)
Holly Hill 274 ft. (83.5 m)
Hunters Point Ridge 275 ft. (84 m)
Telegraph Hill 284 ft. (86.5 m)
Russian Hill 294 ft. (89.5 m)
Potrero Hill 300 ft. (91 m)
Excelsior Heights 315 ft. (96 m)
City College Hill 350 ft. (106.5 m)
Dolores Heights 360 ft. (110 m)
Pacific Heights 370 ft. (113 m)
Presidio Heights 370 ft. (113 m)
Nob Hill 376 ft. (114.5 m)
Polish Hill 226.3 ft. (69 m)
Lafayette Heights 378 ft. (115 m)
Lincoln Heights 380 ft. (116 m)
Parnassus Heights 400 ft. (122 m)
Castro Hill (offiziell bekannt als Liberty Hill) 407 ft. (124 m)
Strawberry Hill 412 ft. (125.5 m)
Bernal Heights 433 ft. (132 m)
Lone Mountain 448 ft. (136.5 m)
Candlestick Point 500 ft. (152 m)
Merced Heights 500 ft. (152 m)
Corona Heights 510 ft. (155.5 m)
McLaren Ridge 515 ft. (157 m)
Buena Vista Heights 569 ft. (173.5 m)
Mt. Olympus 570 ft. (174 m)
Larsen Peak (Grand View Park) 666 ft. (203 m)
Gold Mine Hill (Diamond Heights) 679 ft. (207 m)
Red Rock Hill (Diamond Heights) 689 ft. (210 m)
Edgehill Mountain 731 ft. (223 m)
Forest Hill 778 ft. (237 m)
Twin Peaks (North & South) 904 ft. (275.5 m), 910 ft. (277.5 m)
Mount Sutro 909 ft. (277 m)
Mount Davidson 925 ft. (282 m)


Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!


Wegweiser

mehr dazu