Startseite - Homepage
Inhalt
Deine Sicherheit
Hotel
Mietwagen
Flüge
Karten
Reiseberichte
Gästebuch
Information zur Abteilung
Rundreisen durch die USA
Städte und Nationalparks
(D)ein Tag in San Francisco
Bitte, bitte vermeiden...
Flugverspätung, was jetzt?
Geld liegt auf der Straße
"DIE" Fotolocations
Ein Flug mit dem Heli
Familien mit Kindern
Kinderspielplätze in SF
San Francisco - Kostenlos
Tipps und Reiseangebote
Tipps für Rollstuhlfahrer
Was tun wenn...?
Willys 66 Mile Scenic Drive
"Willys Bank" - Topblick!
Sehenswürdigkeiten Barcelona & Katalonien
Reiseführer - Bücher
DVD's, und vieles mehr
Aktiv in San Francisco

Du bist hier: "Willys Bank" in den Marin Headlands
Siehe bitte auch Meine Hoteltipps für Deinen USA Aufenthalt



"Willys" Bank

Wegbeschreibung zu einem der wohl schönsten Aussichtspunkte in und auf

San Francisco!


Bevor nun jemand denkt, ich sei jetzt total durchgedreht, sei folgendes erklärt. Durch Hans aus dem Forum wurde ich auf diesen Aussichtpunkt aufmerksam gemacht.

Ich war von der Bank dort oben dermaßen begeistert, dass ich wohl öfter darüber geschrieben habe. Irgendwann schrieb dann ein Mitglied von "Willys Bank" und fortan war dieser Name geboren und jeder im Forum wusste, was damit gemeint war.
Auch wenn es den Namen "Willys Bank" offiziell nicht gibt, so freue ich mich doch, weil sie in einigen Amerika-Foren meinen Vornamen trägt.



Am 4.10.2013 war die Conzelman Road wegen des "Government Shutdowns" für einige Tage geschlossen. "Willys Bank" steht ausgerechnet ganz oben... Daniel und sein Freund Markus sind dann zu Fuß hochgegangen und haben mir dieses herrliche Foto geschickt. So sieht der Parkplatz nach den Restaurierungsarbeiten heute aus.
Vielen Dank an Daniel R. und Markus M. für dieses herrliche Foto!

Da immer wieder mal nachgefragt wird, wie man denn den Weg zu "Willys Bank" findet, habe ich mich entschlossen eine Wegbeschreibung anzulegen.

Die Conzelman Road (dort befinden sich viele Aussichtspunkte) liegt in den Marin Headlands und die sind Teil der Golden Gate National Recreation Area. Sie liegen in Fahrtrichtung links, wenn man San Francisco, über die Golden Gate Bridge, in Richtung Sausalito verlässt.


Wenn Du über die Golden Gate Bridge in Richtung Sausalito fährst, dann siehst Du gleich hinter der Brücke dieses Schild...



Nimm aber bitte zunächst die Ausfahrt "Vista Point" um auf den Parkplatz zu fahren. Nach dem Fotostop auf dem Parkplatz gehts wieder auf die 101 und dann gleich die Ausfahrt "Alexander Ave" nehmen und Du siehst am Ende der Ausfahrt dieses Schild...


Hier fährst Du nach links und dann automatisch unter der 101 durch. Nun hältst Du Dich einfach immer rechts. Automatisch kommst Du so auf die Conzelman Rd. und siehst in einer schafen Rechtskurfe den ersten Parkplatz auf der linken Seite genau in der Kurve. Hier kannst Du Deinen Wagen abstellen und über einen kleinen Weg direkt auf die Golden Gate Bridge zugehen.

Fährt man entgegengesetzt, also in Richtung San Francisco, fährt man die 2. Sausalitoausfahrt, kurz vor der Golden Gate Bridge, raus und dann nicht nach rechts in Richtung Sausalito, sondern nach links und sofort wieder nach rechts auf die Conzelman Road.

Klick hier zur Wegbeschreibungskarte 
Karte zur Wegbeschreibung von "Willys Bank"
inkl. des Parkplatzes am Fuße der Golden Gate bridge


Blick auf San Francisco


Jetzt seit ihr in den Bergen der Golden Gate National Recreation Area. Gleich links, auf dem ersten Parkplatz kann man aussteigen und ca. hundertfünfzig Meter auf die Brücke zugehen und herrliche Fotos machen.

Die Golden Gate Bridge in San Francisco


Einem Bekannten von mir wurde hier sein Auto aufgebrochen. Er hatte allerdings auf dem Parkplatz alle wertvollen Gegenstände aus dem Wagen vor den Augen der Diebe in den Kofferraum gepackt... Als er zurückkam wusste er, daß er es den Dieben sehr leicht gemacht hatte...

Willys Tipp:

Wenn Du Wertgegenstände mit Dir führst, dann packe sie niemals auf einem Parkplatz in den Kofferraum! Diebe könnten dort warten und die ankommenden Touristen beobachten... Sie brechen nie wahllos ein Auto auf sondern am liebsten eines von dem sie wissen, dass es sich lohnt...
Mein Leihwagen ist innen immer leer und mein leeres Handschuhfach ist beim Parken immer offen... Vorsicht ist halt immer besser als Nachsicht!

(Das gilt für die Parkplätze in den USA genauso wie in Deutschland oder den Rest der Welt, denn Diebe könnten überall warten!)

Die Parkplätze weiter oben sind klein und Du bist dort immer in der Nähe Deines Mietwagens und hast einen fantastischen Blick auf die Brücke und San Francisco.

Wenn Du dann mit dem PKW die Strasse weiter hochfährst, dann hast Du auf der linken Seite die Parkbuchten und die Bänke. "Meine Bank" steht ganz oben, kurz bevor es dann wieder nach links, bergab geht und Du "fast" bis zum Leuchtturm fahren kannst.

Willys Bank in San Francisco


Hier *seht ihr dann "meine Bank".
Wo ihr auch anhaltet, es ist dort einfach nur schön und wenn kein Nebel die Brücke verhüllt, dann liegt euch die Golden Gate Bridge und San Francisco zu Füßen... und wenn ihr die Golden Gate Bridge in Nebel gehüllt sehen solltet, dann bringt mir bitte ein Foto mit, denn ich habe sie so noch nie gesehen.

Viele haben sich, auf "meiner" Bank sitzend, fotografieren lassen und mir ein Foto per Mail oder eine Postkarte geschickt.
Meine Sammlung ist schon beträchtlich und ich freue mich immer wieder über eure Mails oder eure Post…
Ich wünsche allen, die dort hochfahren schönes Wetter und eine gute Sicht auf die schönste Brücke der Welt und die dahinterliegende Stadt San Francisco.

Anmerkung:

* Beim Umbau der Conzelman Road wurden 2011 auch die Parkplätze und Aussichtspunkte erneuert. "Meine" Bank, die alte, wurde wie die andern Bänke gegen neue ausgetauscht.... Die sensationelle Aussicht ist aber noch dieselbe und der Blick von dort oben ist immer noch ein "Gänsehaut-Blick"....

San Francisco von der untergehenden Sonne angestrahlt

Wenn es eure Zeit erlaubt, dann empfehle ich euch noch ein wenig weiter zu fahren und die dort oben beginnende Einbahnstraße bis fast zum alten Leuchtturm runter zu fahren und dann auf dem Rückweg noch einen Abstecher in Sausalito zu machen.

San Francisco. Weg zum Leuchtturm San Francisco und der Leuchtturm

Der Blick zur "anderen" Seite in Richtung Leuchtturm.



Meine Bewertung:

Wenn Dir für mindestens einen Tag in San Francisco ein Leihwagen zur Verfügung steht, dann solltest Du Dir zusätzlich auch einmal meinen goldenen Tipp ansehen...

Es lohnt sich ganz bestimmt, denn die Aussicht ist einfach "der Hammer!"



Für mich ein absolutes "Muss"


Die MUNI Buslinie 76 fährt nur samstag und sonntags, Neujahr, Memorial Day, am 4. Juli, am Tag der Arbeit ( = 1. Montag im September), Thanksgiving Day (= 4. Donnerstag im November) und am ersten Weihnachtstag, von der Stadt aus über die Golden Gate Bridge bis in die Marin Headlands und von dort aus wieder zurück. Haltestellen befinden sich z.B. am Vista Point (an Nordseite der Brücke), an der Conzelman Road am Aussichtspunkt Kirby Cove und an der Ecke Conzelman Road/McCullough Road. Von dort aus sind es dann noch ca. 0,5 Meilen (ca. 15 Minuten) zu Fuß bis "Willys" Bank und zum Hawk Hill. Der Fahrpreis ist für Inhaber des CityPass oder MUNIPassport frei.

Von montags bis freitags sind die Marin Headlands leider nicht mit den Öffentlichen erreichbar.

Hier findest du den Lageplan und die Wegbeschreibung.

Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach deinen Abfahrtsort (Hausnummer und Straße) unter auf der geöffneten Seite hier einfach den Abfahrtsort eintragen eintragen und auf "Route berechnen" klicken. Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.





zum Seitenanfang zum Seitenanfang zum Seitenanfang


Hotels-Flüge und Reisen allgemein


Sparen mit dem San Francisco-CityPass

Links
Impressum
Favoriten
über mich
Kontakt
Hotelempfehlungen

© 11. Dezember 2008 - - www.sanfrancisco4you.com - alle Rechte vorbehalten - alle Angaben ohne Gewähr!