The Beach Boys

Musik und San Francisco

The Beach Boys und ihr California Sound

* * *




The Beach Boys

Sie haben mit San Francisco nichts zu tun aber für mich gehören sie eindeutig zum "kalifornischen Traum". Die Beach Boys gehören mit ihrer einzigartigen Musik ganz eindeutig zu meinen Lieblingsinterpreten. Sie haben mit ihrer Musik im "California-Sound" mein Interesse für diesen amerikanischen Bundesstat geweckt und das, noch bevor ich Scott McKenzie's "San Francisco" zum ersten Mal gehört habe.

Die Band wurde 1961 von den Brüdern Brian, Dennis und Carl Wilson, ihrem Cousin Mike Love und ihrem Schulfreund Alan Jardine in Kalifornien gegründet. In den 60er und 70er Jahren stürmten sie mit ihrer Surfmusik die Hitparaden dieser Welt. Den Beach Boys gelang es auch, meine absolute Lieblingsband, die Beatles, nach Beginn der legenderen Beatlemania erstmals wieder von Platz eins der US-amerikanischen Charts zu verdrängen.

zwei der erfolgreichen Brüder sind leider schon von uns gegangen. So starben der Schlagzeuger der Band, Dennis Wilson, 1983 bei einem Tauchunfall. Er wurde nur 39 Jahre alt. Sein Bruder, Carl Wilson, starb in 1998 mit nur 51 Jahren an Lungenkrebs. Ihre Musik wird bleiben und sie irgendwie unsterblich machen.

Mit ihrer Art der Musik haben sie mehrere Meilensteine der Musikgeschichte gesetzt. Ihr "Good Vibrations" gehört für mich zum Allerbesten meiner umfangreichen Plattensammlung...

Ihre größten Erfolge hatten sie mit den folgenden Titeln:

1962: Surfin' Safari
1962: Ten Little Indians
1963: Surfin' USA
1963: Surfer Girl
1963: Little Deuce Coupe
1963: Be True to Your School
1963: In My Room
1964: Fun, Fun, Fun
1964: I Get Around
1964: Don't Worry Baby
1964: When I Grow Up (To Be a Man)
1964: Wendy
1964: Little Honda
1964: Dance, Dance, Dance
1965: Please Let Me Wonder
1965: Help Me, Rhonda
1965: California Girls
1965: The Little Girl I Once Knew
1966: Barbara Ann
1966: Caroline, No
1966: Sloop John B
1966: God Only Knows
1966: Wouldn't It Be Nice
1966: Good Vibrations
1967: Then I Kissed Her
1967: Heroes and Villains
1967: Wild Honey
1967: Darlin'
1968: Friends
1968: Do It Again
1968: Bluebirds over the Mountain
1969: I Can Hear Music
1969: Break Away 29
1970: Cotton Fields
1971: Long Promised Road
1973: Sail On, Sailor
1973: California Saga (On My Way to Sunny Californ-i-a)
1976: Rock and Roll Music
1978: Peggy Sue
1979: Here Comes the Night
1979: Good Timin'
1979: Lady Lynda
1979: Sumahama
1980: Goin' On

1988: Kokomo - bekannt durch den Film Cocktail mit Tom Crouise

1989: Don't Worry Baby - zusammen mit den Everly Brothers
1996: Fun, Fun, Fun - zusammen mit Status Quo
1996: Don't Worry Baby - zusammen mit Lorrie Morgan, Musik aus dem Film Deja Vue mit Denzel Washington
1996: I can hear Music - zusammen mit Kathy Troccoli
1996: The Warmth of the Sun - zusammen mit Willie Nelson
1996: Be True To Your School - zusammen mit Toby Keith

Fortsetzung folgt in Kürze...



Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!

Wegweiser

mehr dazu