San Francisco vom Mission Dolores Park aus
Startseite - Homepage
Inhalt
Deine Sicherheit
Hotel
Mietwagen
Flüge
Karten
Reiseberichte
Gästebuch
Information zur Abteilung
Rundreisen durch die USA
Städte und Nationalparks
Aktiv in San Francisco
Ausflüge Tipps & Vorschläge
Willys 66 Mile Scenic Drive
73 Sehenswürdigkeiten
direkt an der Strecke
Sehenswürdigkeiten A-B
Sehenswürdigkeiten     C
Sehenswürdigkeiten D-F
Sehenswürdigkeiten G-H
Sehenswürdigkeiten  I-L
Sehenswürdigkeiten     M
Sehenswürdigkeiten N-R
Sehenswürdigkeiten     S
Sehenswürdigkeiten T-Z
Virtueller SF - Rundgang
Top Aussichtspunkte
Neue Sehenswürdigkeiten
und temporäre Attraktionen
Reiseführer - Bücher
DVD's, und vieles mehr
Sehenswürdigkeiten Barcelona & Katalonien


     Willys Tipps:

    • günstige Flüge
    • günstige Hotels
    • günstige Mietwagen
    • günstige Reisen allgemein


Du bist hier: Der Hawk Hill
Siehe bitte auch Meine San Francisco - Hoteltipps



Der Hawk Hill

In den Hügeln der Marin Headlands gelegener Aussichtspunkt.

Interessant an dieser Sehenswürdigkeit:

Einer der schönsten Aussichtspunkte auf die Golden Gate Bridge und die dahinter liegende Stadt.




Der Hawk Hill ist der am höchsten gelegene Punkt an der Conzelman Road. Er befindet sich oberhalb der beiden "Tunnel" auf der oberen rechten Seite. Das ist dort, wo die Conzelman Road zur Einbahnstraße wird und es zum Leuchtturm hinunter geht.

Vom Hawk Hill aus kann man auch bei nicht zu starkem Nebel in der Bucht die tollsten Fotos machen. Es ist schon ein interessanter Blick, über die Teile der Brücke die aus dem Nebel herausragen, auf die Stadt wenn die Bucht im Nebel liegt. Am schönsten ist es aber am späteren Nachmittag, denn dann wird die Golden Gate Bridge von der Sonne angestrahlt. Am allerschönsten ist es aber dort oben wenn Du die Golden Gate Bridge im Licht der langsam untergehenden Sonne siehst und sie, in ihrem Roten Kleid, so aussieht als würde sie brennen.

Gänsehaut pur!

klicke bitte hier für den 360º Panoramablick
zum 360º Panoramablick klicke hier oder direkt auf das Bild

zur Bedienungsanleitung von MapJack


Meine persönliche Bewertung:

Die Aussicht von dort oben ist noch besser als die von "Willys" Bank aus. Leider gibt es dort oben keine Sitzgelegenheit. Dafür hast Du aber beim Aufstieg eine herrliche Sicht auf die andere Seite bis zum Leuchtturm

Für mich ein absolutes "Muss"



Die MUNI Buslinie 76 fährt nur samstags und sonntags, Neujahr, Memorial Day, am 4. Juli, am Tag der Arbeit ( = 1. Montag im September), Thanksgiving Day (= 4. Donnerstag im November) und am ersten Weihnachtstag, von der Stadt aus über die Golden Gate Bridge bis in die Marin Headlands und von dort aus wieder zurück. Haltestellen befinden sich z.B. am Vista Point (an Nordseite der Brücke), an der Conzelman Road am Aussichtspunkt Kirby Cove und an der Ecke Conzelman Road/McCullough Road. Von dort aus sind es dann noch ca. 0,5 Meilen (ca. 15 Minuten) zu Fuß bis "Willys" Bank und zum Hawk Hill. Der Fahrpreis ist für Inhaber des CityPass oder MUNIPassport frei.

Von montags bis samstags sind die Marin Headlands leider nicht mit den Öffentlichen erreichbar.

Hier findest du den Lageplan und die Wegbeschreibung.

Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach deinen Abfahrtsort (Hausnummer und Straße) unter auf der geöffneten Seite hier einfach den Abfahrtsort eintragen eintragen und auf "Route berechnen" klicken. Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.



Wenn Dir diese Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun. Vielen Dank dafür!






zum Seitenanfang zum Seitenanfang zum Seitenanfang


Hotels-Flüge und Reisen allgemein


Sparen mit dem San Francisco-CityPass

Chronik
Links
Impressum
Favoriten
über mich
Kontakt
Hotelempfehlungen

© 11. Dezember 2008 - - www.sanfrancisco4you.com - alle Rechte vorbehalten - alle Angaben ohne Gewähr!