Private Stadtführung

Mit Frank durch San Francisco

soooo lange gesucht & endlich gefunden

Insider-Reiseleitung der ganz besonderen Art!


Letzte Aktualisierung: 25. Juli 2019

Mit Frank on Tour
mit Frank on Tour
Achtung: Das Copyright alle Fotos in diesem Beitrag liegt bei Frank Marx aus San Francisco. Vielen Dank fürs zur Verfügung stellen!

Mit Frank "on Tour" sein, heißt, Dinge hautnah zu erleben, von denen andere gerne träumen!



Lange habe ich in San Francisco etwas gesucht, das ich euch ebenso gerne empfehle, wie ich das in Los Angeles mit Sandra und Dennis schon seit Jahren kann.

Frank on Tour im Cable Car Dabei habe ich eigentlich etwas ganz einfaches gesucht... Einfach ein Einheimischer, der seine Stadt liebt, der meine Leser "an die Hand nimmt", ihnen meine Lieblingsstadt mit viel Herz, Humor und Menschlichkeit ganz nahe bringt.

Es ist schon seltsam was man ab und zu erlebt und nun läuft mir ausgerechnet ein Deutscher der, genau wie ich, diese Stadt liebt und sich in San Francisco niedergelassen hat "über den Weg".

Er hat sich nun offiziell als Reiseleiter selbstständig gemacht und zeigt deutschen Touristen nicht nur die Golden Gate Bridge sondern auch die vielen Sehenswürdigkeiten die abseits der eingelaufenen "Trampelpfade" liegen.

Bei meinen Recherchen auf der Suche nach dem Reiseleiter, den ich dir für San Francisco empfehlen möchte, habe ich mit einigen gesprochen und leider nicht das gefunden was ich für meine Leser gesucht habe denn wenn ich etwas empfehle dann will ich auch jederzeit dazu stehen!

Bei dem Einen war mir die Art, die er im Umgang mit mir an den Tag gelegt hat, zu kalt und unpersönlich und bei anderen war mir der geforderte Preis dann doch zu hoch. Irgendwas war da in meinem Innern, das mir gesagt hat... "Finger weg"... und auf meine innere Stimme kann ich mich meistens verlassen!

Frank on Tour am Alamo Square Damit wir uns nicht falsch verstehen, wer gut ist und für seine Leute etwas besonderes leistet, der soll und darf auch gutes Geld für seine Arbeit nehmen! Mir kommt es hier im Besonderen darauf an, was die Besucher, die mit einem Stadtführer unterwegs waren, hinterher über ihn und seine Arbeit sagen und, wie das heute üblich ist, in den "sozialen Medien" über ihn schreiben.

Nun habe ich Frank gefunden. Er ist gebürtig aus Berlin und lebt nun schon seit Ende 2016 in San Francisco. 2 Jahre hat er sich mit dieser, seiner neuen Heimatstadt intensiv beschäftigt und hat sie ausführlich erkundet. So hat er sich darauf vorbereitet seine deutschen Landsleute durch diese wunderschöne Stadt zu führen und ihnen San Francisco näher zu bringen.

Für dieses Youtube-Video gelten die Datenschutzerklärungen von Google Externer Link

Frank hat ein fundiertes San Francisco - Wissen, ist höflich und sehr freundlich. Er hat Humor und macht auf mich den Eindruck, als habe er das Herz am rechten Fleck... also ganz genau das, was ich für meine Leser sooo lange gesucht habe!

Von sich selbst sagt er:

Frank in Cisco

  • Ich bin kein typischer Tour-Guide.
  • Ich bin ein Freund, der dich an die Hand nimmt und dir als Insider seine Stadt zeigt.
  • Ich werde dir ein Lächeln in die Augen zaubern während ich dich auf eine magische Reise mitnehme.
  • Eine Reise voller faszinierender Geschichten und gut gehüteten Geheimnissen.
  • Eine Reise wo du der Protagonist in deiner eigenen Geschichte bist.


Schau dir die Bewertungen seiner "Gäste" an und du wirst dort, zwischen den Zeilen, immer wieder feststellen, das gerade das hier versprochene, genau so herüberkommt!
Franks Bewertungen


Was ihm sehr wichtig ist:

Er ist Mitglied in der "SF Tour Guide Guild" und stolzer Sänger im "San Francisco Gay Men's Chor".
Frank steht zu dem was er macht und seine offene und freundliche Art hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Ich glaube das er eine (wie wir bei uns zu Hause sagen) "ehrliche Haut" ist und ein Typ mit dem man Pferde stehlen kann!

mit Frank in Castro
mit Frank im Mission Dolores Park

Im Internet habe ich bis jetzt nur Gutes über ihn gelesen und was seine Kunden über ihn sagten hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Ich freue mich darauf ihn einmal persönlich kennenzulernen!

Seit dem 27.04.2019 stehen wir in Kontakt und gestern haben wir wieder ca. 1 Stunde lang miteinander telefoniert. Mittlerweile bin ich sicher

Frank ist derjenige, nach dem ich in San Francisco soooo lange gesucht habe!

Jetzt habe ich auch für San Francisco einen deutschsprachigen Reiseleiter den ich meinen Lesern von ganzem Herzen empfehlen kann!

Zurzeit ist Frank dabei seine eigene Webseite (frankincisco.com) zu bauen. Auf seiner Facebook-Seite "FrankinCisco" hat er bereits einige Touren aufgezählt und kurz beschrieben.

mit Franks Facebook-Seite
hier gehts zu Frank's Facebook-Seite

Private Stadtführung durch San Francisco in deutscher Sprache plus Insidertipps aus erster Hand mit Besuch auch abseits gelegener Sehenswürdigkeiten.

Frank unternimmt seine Führungen mit Gruppen unterschiedlicher Größe aber auch für Einzel-Personen. Besondere Wünsche werden immer berücksichtigt und Frank ist für alle Fragen offen!

Franks Preise können sich für San Francisco-Verhältnisse mehr als nur sehen lassen!
Auch sie findest du auf der Frank-in-Cisco Seite.



Wegweiser

mehr dazu