Öffentlicher Nahverkehr

ÖPNV" in San Francisco

Bus - Metro - historische Straßenbahn & CableCar


Hier einige wichtige und gutgemeinte Hinweise zur Nutzung der verschiedenen Verkehrsmittel

bus bahn cable-car bart

Ob nun Bus, Straßenbahn, Cable Car oder die Metro, San Francisco hat ein sehr gutes System für den "ÖPNV" - Ö ffentlichen P ersonen N ah V erkehr - entwickelt. Wohl in kaum einer andern Stadt wird ÖPNV so groß geschrieben wie in San Francisco.

Ein Auto braucht man in der Stadt sicherlich nicht. Einmal kann man alles, zumindest in der Innenstadt, sehr gut zu Fuß erreichen und zum Anderen gibt es das leidige Thema Parkplatzsuche, von den doch sehr hohen Parkgebühren einmal ganz abgesehen.

Ein Auto brauchst Du nur dann, wenn Du über die Golden Gate Bridge auf die andere Seite und in die Hügel der Marin Headlands zu den Aussichtspunkten fahren möchtest oder den 49 Mile Scenic Drive abfahren möchtest. Das sind zwar Highlights aber dafür reicht Dir ein Tag mit dem Auto. Zu empfehlen ist dies aber allemal!

MUNI Street Transit Map

Von/nach San Francisco aus nach/von außerhalb kannst Du die folgenden Verkehrmittel nutzen.

  • 1. BART = Bay Area Rapid Transit
  • 2. Caltrain = Zug zwischen San Francisco und San José
  • 3. Fähre mit Blue & Gold Fleet ab Pier 39

Wenn du vom Flughafen SFO International oder vom Flughafen Oakland in die Stadt willst, dann bietet sich der BART an, das ist der Bay Area Rapid Transit, denn für US $8.65* (vom San Francisco International Airport "SFO") bezw. US $10.05* (vom Oakland International Airport "OAC") kommst vom Flughafen aus direkt in die Innenstadt.

Der Caltrain fährt zwischen San Francisco und San José. Die Preise für eine Fahrkarte liegen zwischen US $3.25* und US $13,25*.

Für alle, die im Outlet Center Gilroy einkaufen möchten:
Ab San José kannst Du auch mit dem Bus (= US $ 5,78*) weiterfahren bis Gilroy.

Für den Caltrain gibt es 3 Halte-Stationen in San Francisco:
Caltrain Depot - 4th & King Street, 22nd Street/Pennsylvania Ave und Bay Shore Station


Willys Tipp

Damit Du Dich einfacher mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurechtfindest solltest Du US $ 3,-* investieren und Dir im Visitor Center eine "Street Transit Map" (Foto rechts) zulegen. So hast Du alle Verkehrsmittel auf einen Blick und kannst Dir die Strecken auch selbst zusammenstellen.

Für die Öffentlichen innerhalb des Stadtgebietes empfehle ich Dir den Ein-, Drei- oder Sieben-Tages MUNI-Passport. Er ist 24 Stunden pro Tag gültig und mit ihm bist Du berechtigt, Fahrten mit den folgenden Verkehrsmittel zu unternehmen.

  • 1. MUNI Busse
  • 2. F-Line = Historische Straßenbahn
  • 3. Metro
  • 4. Cable Cars

Da San Francisco sehr hügelig und die Entfernungen auch innerhalb der Stadt groß sind (Beispiel SF-Oakland Bay Bridge bis Golden Gate Bridge = ca. 10 Km) ist die Anschaffung des MUNI Passports wohl der beste Tipp, den ich Dir geben kann.

Die Street & Transit Map, für ganz San Francisco, kannst Du



hier als pdf Datei (863 kb) downloaden.


Sie gilt für:

MUNI-Busse
Straßenbahn (Linie F)
Cable Cars (Linien C, PH und PM)
und Metro (Linien J, K, L, M, N und T)


Die Street & Transit Map, für die Innenstadt San Francisco und Treasure Island, kannst Du
hier als pdf Datei (522 kb) downloaden.


Die Street & Transit Map, für die Metro-Linien, kannst Du
hier als pdf Datei (533 kb) downloaden.


Der Einzel-Fahrpreis für die MUNI- Busse, Metro und Straßenbahnen bertägt US$ 2,25*, der Einzel-Fahrpreis für die Cable Cars US$ 7,-*

Neben den MUNI Verkehrsbetrieben fahren auch die Busse der "Golden Gate Transit" Diese Gesellschaft fährt unter anderem auch nach Norden über die Golden Gate Bridge nach Sausalito und bis nach Santa Rosa.

Hier findest Du die Busfahrpläne der Golden Gate Transit>

Die Golden Gate Transit Busse sind behindertengerecht und verfügen über einen Lift.



Information für Rollstuhlfahrer Weitere Infos für Rollstuhlfahrer/innen:

Wie überall in den USA legt man auch in San Francisco großen Wert darauf sich speziell für Menschen mit jedweder Behinderung einzusetzen. So werden bestehende Barrieren nach Möglichkeit aus dem Weg geräumt und so gibt es auch im ÖPNV speziell für Rollstuhlfahrern/innen besondere Zugänge bei den einzelnen Transportsystemen.

Wenn Du von San Francisco aus an irgendeine bestimmte Stelle fahren möchtest, dann kannst du hier, (leider nur in englich oder spanisch), einmal nachsehen ob es eine Bus oder Zugverbindung dorthin gibt. Leider geht das immer nur bis zur Vorhersage der nächsten Woche aber so siehst du wenigsten schon ob's da eine Möglichkeit gibt.

Hier findest du eine Auflistung über den Zugang für Rollstuhlfahrer/innen (in englischer Sprache).

Hier findest du eine Auflistung über den Zugang für Rollstuhlfahrer/innen (deutsche Google-übersetzung).

Mit Ausnahme der Cable Cars und einigen wenigen MUNI Buslinien können Behinderte in Fahrstühlen, mittels einer Hebebühne, in die öffentlichen Verkehrsmittel gehoben werden. Es gibt für San Francisco eine Brochüre des "Muni Accessible Services Programs". Dieses kostenlose 48 Seiten Brochüre ist sehr hilfreich. Hier findest Du neben Restaurants, Hotels und Attraktionen auch Fahrmöglichkeiten, die für Behinderte zugänglich sind.


Du erhältst die Broschüre im:

San Francisco Visitor Information Center
Hallidie Plaza, unteres Stockwerk, Kreuzung Powell und Market Street (am Eingang der Metro/BART-Station).
Öffnungszeiten: Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr, Sa und So 09.00-15.00 Uhr
(in den Wintermonaten Sonntags geschlossen).

Hier kannst Du Dir
- als pdf Datei (3.3 Mb) in englischer Sprache -
die Broschüre kostenlos downloaden



* = alle auf dieser Seite angegebenen Preise sind vom Stand 01.09.2017

Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!

Wegweiser

mehr dazu