San Francisco vom Mission Dolores Park aus
Startseite - Homepage
Inhalt
Deine Sicherheit
Hotel
Mietwagen
Flüge
Karten
Reiseberichte
Gästebuch
Information zur Abteilung
Vor Deiner Reise beachten
Hotels in San Francisco
Motels in San Francisco
Übernachtungstipps für
Hotel/Motel bei Rundreisen
Hotels außerhalb SF
Hotels nahe Airport SFO
Bed and Breakfest in SF
Backpacker-Hostels in SF
Camping San Francisco
Motel Super 8 Lombard St.
Rundreisen durch die USA
Städte und Nationalparks
Sehenswürdigkeiten Barcelona & Katalonien
Reiseführer - Bücher
DVD's, und vieles mehr


     Willys Tipps:

    • günstige Flüge
    • günstige Hotels
    • günstige Mietwagen
    • günstige Reisen allgemein


Du bist hier: Über mich und meinen San Francisco-Traum
Siehe bitte auch Was Du VOR Deiner Mietwagenbuchung beachten solltest



Golden Gate Bridge

Über mich und meinen Traum

Damit du weißt wer hier und warum schreibt...



Lloret de Mar den 26.3.2015

Fast 63 Jahre bin ich nun schon alt, verheiratet und Vater von drei entzückenden Mädchen. In der Kaiserstadt Aachen bin ich geboren und habe bis zu meinem 31. Lebensjahr in Deutschland gelebt.

Am 13. September 1980 kam ich zum ersten Mal nach Spanien. Ich habe mich sofort in das Land und seine Menschen verliebt. Am 1.4.1983 bin ich dann nach Katalonien "ausgewandert" und habe mich hier im Touristic-Servicebereich selbstständig gemacht.
Seitdem lebe ich in Lloret de Mar an der schönen Costa Brava und nur 77 km von Kataloniens Hauptstadt Barcelona entfernt. Hier bin ich glücklich und zufrieden.

Meine Hobbys sind vor allem Musik (Oldies) hören und San Francisco. In letzter Zeit sind auch das Fotografieren und das "Experimentieren" an meinem PC hinzugekommen.

Seit dem 15. Mai 2008 bin ich nun auch endlich Opa und auf meinen Enkel "Alejandro" bin ich sehr, sehr stolz. Bilder von uns findest du auf meiner ersten Webseite.

Meine große Liebe gehört, neben "meinen Frauen", auch der Stadt über die ich hier auf meiner Webseite schreibe.


Mit der Rechtschreibung halte ich es übrigens wie Johann Wolfgang von Goethe :

Zitat: "Mir war die konsequente Rechtschreibung immer ziemlich gleichgültig. Wie dieses oder jenes Wort geschrieben wird, darauf kommt es doch eigentlich nicht an, sondern darauf, dass die Leser verstehen, was man damit sagen wollte."

Also mir ist dieser Johann Wolfgang sehr sympathisch!


San Francisco hat es mir einfach angetan. Dort hinzureisen war schon seit meiner Kindheit mein Traum. Ich durfte mir diesen Traum erfüllen als ich 45 Jahre alt wurde und seit meinem ersten Besuch lässt mich diese Traumstadt einfach nicht mehr los.

Seit ich Mitte der 60er Jahre die ersten Hippies sah und davon hörte das sie nach San Francisco wollten, habe ich davon geträumt einmal in diese Stadt zu reisen...

Immer wieder habe ich mir vorgestellt wie es wohl sein würde, wenn ich mit Blumen in meinen Haaren über die Golden Gate Bridge gehen würde... Ich war damals 14 Jahre alt und zu dieser Zeit schien eine Reise in die USA für mich einfach unvorstellbar und wie ich glaubte unmöglich.

Nie habe ich aufgehöhrt diesen wunderschönen Traum zu träumen und zu meinem 45sten Geburtstag habe ich mir selbst das schönste Geburtstagsgeschenk gemacht und bin zusammen mit meiner Frau in die Stadt meiner Träume gereist...

Es ist mir nicht möglich meine Gefühle darüber auszudrücken was ich bei der Anfahrt vom Airport "SFO" aus nach San Francisco empfunden habe...


Erich Kästner hat einmal geschrieben:
"Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch! ..."

Die Einfahrt vom Pazifik aus in die Bucht von San Francisco

Mein Gott, wie sehr war ich doch Mensch... (und habe mich gefreut wie ein Kind für das Geburtstag, Ostern, Pfingsten und Weihnachten auf einen Tag fallen) in diesen unvergesslichen Tagen in San Francisco! Noch heute denke ich oft - und mit "feuchten" Augen - an den Augenblick als ich die Golden Gate Bridge zum ersten Mal in meinem Leben in voller Größe vor mir sah.

Für mich war es einfach ein unbeschreiblich schönes Gefühl sie so zu sehen!

Die Golden Gate Bridge im Sonnenuntergang

Mein Traum wurde Wirklichkeit! --- Nie im Leben werde ich diesen Augenblick vergessen!

In diesen Tagen haben wir uns viele Sehenswürdigkeiten von San Francisco angesehen. Wir haben, wegen der schlechten Vorbereitung, oft und viel suchen müssen. Heute weiß ich eine Menge über diese Traumstadt! Heute kenne ich mich in dieser tollen Stadt sehr gut aus und suchen muss ich dort nichts mehr. Heute weiss ich wo es die schönsten Plätze in SF gibt und wie man da am besten und einfachsten hin kommt.

San Francisco aus dem Heli und in Wolken gehüllt

Heute verfolge ich einen anderen Traum. Ich möchte eine Webseite erstellen auf der man, wenn man Informationen über San Francisco sucht, einfach alles finden kann. Im Laufe der Zeit werde ich über alles berichten, alles aufzählen was von Interesse sein könnte. Wegbeschreibungen geben und Karten einstellen. Jeder der auf meinen Seiten liest soll über diese Stadt Bescheid wissen und nicht wie ich, am 29. März 1997, wie ein "blindes Huhn" durch San Francisco laufen.

Ich weiß, da habe ich mir viel vorgenommen aber das will ich schaffen und diesem Ziel werde ich den größten Teil meiner Freizeit widmen. Vielleicht wird es mein Lebenswerk... warum nicht...?


Schon einmal habe ich mir einen Traum erfüllen können und auch der hieß San Francisco...


Oft werde ich gefragt, warum ich denn so viel meiner freien Zeit damit verbringe an meiner Webseite zu "basteln" und immer wieder neue Infos einzugeben. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach...

Es macht mir einfach Spaß andern Menschen zu helfen und jedes Mal wenn ich wieder jemandem mit meinen San Francisco Infos helfen kann, dann ist das für mich etwas ganz Besonderes.

Sicherlich bin ich kein Profi auf dem Gebiet der Webseitengestaltung und schreiben werde ich immer so, "wie mir der Schnabel gewachsen" ist aber beim Schreiben über San Francisco bin ich immer mit meinem ganzem "Herzen" und meinen "Gefühlen" dabei! Ich werde mein Bestes geben und werde erst zufrieden sein, wenn alle Infos zu und um San Francisco auf meiner Webseite zu finden sind.

Wenn du vor deinem ersten Besuch in dieser Stadt, auf meinen Seiten liest, wirst du es einfacher haben wenn du dann zum ersten Mal dort sein wirst. Du wirst nicht so viel und so lange suchen müssen wie ich bei meinem ersten Besuch. Du wirst mehr Zeit für die schönen Dinge haben die diese Stadt in so großer Anzahl zu bieten hat.


Ganz nebenbei bin ich immer dann, wenn ich mal wieder über San Francisco schreibe, in Gedanken dort und träume von meinen nächsten Besuch. Einige haben schon darüber gelacht und andere werden vielleicht noch darüber lachen... Mir macht das nichts aus! Meine Seiten sind für alle gemacht und ich bin sicher, dass für jeden etwas dabei ist. Ich werde alles so beschreiben wie ich es empfinde! Wer meine Art mag, der ist hier an der richtigen Adresse.

Allen die sich meiner Seite annehmen wünsche ich viel Freude beim "surfen" durch die Vielzahl an Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten. Ich werde im Laufe der Zeit noch weitere beschreiben und San Francisco nie "aus den Augen" verlieren.


Die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz

So gut ich kann, beantworte ich auch die an mich per Mail gerichteten Fragen. Meine "Hilfe" per e-Mail und die Infos auf meiner Webseite sind selbstverständlich kostenlos und ich freue mich, wenn ich wieder einmal jemandem helfen kann. Manchmal fragen die Leser auch, wie sie sich denn dafür revanchieren könnten. Ich antworte dann meist auf die Frage hinsichtlich revanchieren, dass ich mich über jede Ansichtskarte von "Unterwegs" freuen würde...

Einige erfüllen dann meinen kleinen Wunsch und andere schicken mir per e-Mail ein Foto auf dem sie in San Francisco auf "meiner" Bank sitzend zu sehen sind. Dies ist für mich das schönste Dankeschön was ich von meinen Lesern bekommen kann. Die Kehrseite meiner Hilfsbereitschaft ist, dass einige Leute, die mir oft "Löcher in den Bauch" fragen, nie wieder etwas von sich hören lassen...

Manche Menschen wissen leider nicht einmal wie das Zauberwort "Dankeschön" geschrieben wird…

Meine Sammlung an Ansichtskarten ist allerdings schon recht ansehnlich... und meine Adresse findest du im Impressum. Auch über einen Eintrag in mein Gästebuch würde ich mich sehr freuen.

Wenn du Kritik üben möchtest, Anregungen zur Verbesserung meiner Seiten hast, dann schreibe mir doch einfach eine kurze e-Mail. Ich bedanke mich dafür schon einmal im Voraus.

Der Blick von Willys Bank aus ist einfach fantastisch

Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern auf meinen Seiten und wenn es dann nach San Francisco geht (irgendwann kommt jeder Mal nach San Francisco), dann wünsche ich dir dort viel Freude und einen herrlichen Aufenthalt in dieser Traumstadt.



Willys Tipp:

San Francisco

Bei den Reiseführern habe ich sehr lange suchen müssen bis ich einen fand, der so ist, wie ich ihn mir wünsche. Bei einigen hatte ich leider sogar den Eindruck, dass es sich um Papierverschwendung handelt...

Dann fand ich bei Amazon.de San Francisco und Umgebung.

Hier haben die Autoren, Margit Brinke und Peter Kränzle, die Stadt und ihre Umgebung so beschrieben wie sie ist! Hier konnte ich jede Menge Tipps und Ideen für meine Aufenthalte in San Francisco sammeln und kann dieses kleine Buch nur jedem San Francisco-Besucher weiterempfehlen.




zum Seitenanfang zum Seitenanfang zum Seitenanfang


Günstige Mietwagen über billiger-mietwagen.de

Hotels-Flüge und Reisen allgemein

Chronik
Links
Impressum
Favoriten
über mich
Kontakt
Hotelempfehlungen

© 11. Dezember 2008 - - www.sanfrancisco4you.com - alle Rechte vorbehalten - alle Angaben ohne Gewähr!