Städtetouren USA

Tour 1
Mietwagen-Rundreise

Von San Francisco über Los Angeles & San Diego bis Las Vegas


Wenn Du es nicht ohnehin schon gemacht hast, dann sei bitte so nett und lese Dir, bevor Du Dich in meine Routenvorschläge vertiefst, die Infos unter: "Wichtige Hinweise" durch. Dort findest Du einige Erklärungen, Tipps und Hinweise, die für all meine Routenbeschreibungen gelten und zum Teil sehr viel zum Gelingen einer gut vorbereiteten Tour beitragen können. Außerdem brauche ich das dann nicht in jedem - sowieso schon sehr ausführlichen - Tourenplan zu wiederholen.

* * *

Bedenke bitte,
dass Du, in der Regel, in der Zeit von Oktober bis Ende Mai, wegen Schnee nicht über den, in 3000 Meter Höhe liegenden, Tioga Pass (Hwy 120) zum Yosemite N.P. fahren kannst und auch in anderen National oder State Parks mit winterlichen Straßenverhältnissen oder gar Straßensperren rechnen musst.

Eine Auflistung aller, auf meinen Seiten vorhandenen, Tourenplänen findest Du auf der Seite
>>> Alle Touren auf einen Blick <<<

Routenplan und Reiseablauf:

Tag 1 = Ankunft in San Francisco und Hotel Check Inn
Je nach an Ankunftszeit erste Stadtbesichtigung in Hotelnähe oder Fahrt über die Golden Gate Bridge, nach Sausalito und zu den Aussichtspunkten in die Marin Headlands.


Tag 2 = Stadtrundfahrt auf dem 49 Mile Scenic Drive
Tag 3 = Die Sehenswürdigkeiten besuchen, die Dir am besten gefallen oder wichtig erscheinen.

Infos zu den Sehenswürdigkeiten von San Francisco:

In zweieinhalb Tagen in San Francisco kannst Du nur einen groben Blick auf die Sehenswürdigkeiten dieser wunderschönen Stadt werfen. Ich empfehle Dir daher die Rundfahrt auf dem 49 Mile Scenic Drive mit dem Mietwagen und einen Spaziergang durch die Innenstadt. Schau Dich auf diesen Seiten bei den von mir beschriebenen Sehenswürdigkeiten um und suche Dir das, für Dich, Beste aus.


Tag 4 = San Francisco - Monterey/Carmel Entfernung ca. 120 Meilen / Fahrzeit ca. 2 Std. 15 Min.
Ich würde von San Francisco aus entweder über das Premium Outlet Center in Gilroy oder über Santa Cruz zunächst nach Monterey fahren und die Küstenstraße (Highway Nr.1) erst ab Carmel nehmen.

Infos zu den Sehenswürdigkeiten von Monterey:

Old Fisherman's Wharf Hier gibt's gleich zwei davon... Eine für die Fischer und die andere für die Touristen

Cannery Row Die Straße der Ölsardinen erlangte ihre Berühmtheit durch den Roman von John Steinbeck

Monterey Bay Aquarium Eins der schönsten Aquarien der Welt mit ca. 300000 Meeresbewohnern...

Whale Watching Touren Monterey ist beliebter Ausgangspunkt für die Blau- und Buckelwal Touren. April bis Mitte Dezember für Blau- und Buckelwale und Delphine. Mitte Dezember bis März für Grauwhale und Delphine.
0
Auf dem Ocean View Blvd. vom Lovers Point Park über Pacific Grove Marine Gardens Park bis Point Pinos Light House am Sunset Blvd. fahren. Dort gibt es immer wieder Parkbuchten mit einem herrlichen Ausblick. Auf diesem Blvd. erreichst Du auch automatisch den nächsten Ort Carmel by the Sea.


Mein Tipp für die Zwischenübernachtung:
Monterey: Knights Inn Carmel Hill Kontinentales Frühstück und Parken inklusive
Carmel: Carmel Village Inn Kontinentales Frühstück und Parken inklusive


Auf dem Weg von Monterey nach Carmel kommst Du an den Eingang zum 17 Miles Drive. Hier ist allerdings eine Mautgebühr fällig (Stand 1. September 2017 - US$ 10,25) wenn Du diese Rundfahrt durch das Nobelviertel, vorbei an den Golfplätzen und zu den herrlichsten Aussichtspunkten wie z.B. "The Lone Cypress" unternehmen möchtest.

Carmel by the Sea:

Der Ort selbst ist eine Sehenswürdigkeit. Galerien, Boutiquen und Kunsthandwerksläden sowie zahlreiche sehr gute Restaurants (Rabatt-Coupons) findest Du in diesem kleinen aber schnuckeligen Ort.

Die Mission San Carlos Borromeo del Río Carmelo aus dem Jahre 1771.

Hogs Breath Inn Das Restaurant des ehemaligem Bürgermeisters von Carmel by the Sea, Clint Eastwood, dem "Hogs Breath Inn" in der San Carlos Street, zwischen Fifth und Sixth Avenue

Der herrliche Strand in der Bucht am Fuße des weltberühmten Golfplatzes "Pebble Beach"


Tag 5 = Fahrt über den Highway Nr.1 bis San Luis Obispo oder Pismo Beach Entfernung ca. 140 Meilen / Fahrzeit ca. 3 Stunden / bis Santa Barbara ca. 240 Meilen / Fahrzeit ca. 4 Std. 30 Min.

Auf dem (meiner Meinung nach) schönsten Teilstück des Highway Nr.1 findest Du zwischen Carmel by the Sea und Morro Bay viele Sehenswürdigkeiten, herrliche Aussichtspunkte und einige State Parks.

Point Lobos State Park: In den vielen kleinen schönen Buchten sonnen sich immer wieder viele Seelöwen.
Mehr dazu unter: Point Lobos

Aussichtspunkt auf die Big Creek Bridge

Aussichtspunkt auf die Bixby Bridge

Der Pfeiffer Big Sur State Park mit dem Mc Way Wasserfall (Gehweg ca. 750 m)

Hearst Castle in San Simeon (mit dem Auto in nur 2 Minuten erreichbar) Prunkvolles Anwesen, das William Randolph Hearst in den 20er Jahren bauen ließ. Mehr dazu unter: Hearst Castle

Wichtiger Hinweis:

Für die 120 Meilen/ 193 Km lange Fahrt auf der Küstenstraße solltest du (ohne Pause) mindestens 2 Stunden und 30 Minuten einkalkulieren. Bei hohem Verkehrsaufkommen oder Baustellenverkehr kann die Fahrt auch länger dauern.

In den Wintermonaten oder bei starkem Regen und Unwetter ist es ratsam vor dem Befahren der Küstenstraße Erkundigungen über den Straßenzustand und die Befahrbarkeit des Highways einzuholen. Es gibt dort keine Ausweichmöglichkeiten und bei einer evtl. Vollsperrung musst Du den ganzen Weg wieder zurück.

Mehr dazu unter: Straßenzustandsberichte

Infos per Tel.: Gratisnummer 800.427.7623


In Morro Bay bleibst Du auf dem Hwy 1 und fährst in Richtung San Luis Obispo. Dort wird er dann zum Hwy 101 und du fährst in Richtung Los Angeles. Nach ca. 3 Km siehst Du auf der rechten Seite das Hotel Madonna Inn Resort.

Hier solltest Du, wenn es Deine Zeit erlaubt, unbedingt eine Pause einlegen und Dir einmal ansehen wie "verrückt" doch manche Amerikaner sind. Du wirst staunen. Dort gibt es neben dem Restaurant eine Snackbar mit leckeren Speisen zu "zivilen" Preisen. Mehr dazu unter: Madonna Inn

Wenn Du noch "Marschverpflegung" brauchen solltest, dann halte auf dem Weg dort hin (kurz vor der Zufahrt zum Hotel) an meinem Lieblingssupermarkt "Ralphs" an und fülle Deine Vorräte wieder auf.


Mein Tipp für die Zwischenübernachtung:

Wenn Du in San Luis Obispo übernachten möchtest, empfehle ich Dir das:
Best Western Somerset Inn, kontinentales Frühstück und Parken sind inklusive. Ansonsten weiter auf der 101 bis Pismo Beach. Wir hatten Glück und ein supergünstiges Angebot für das:
Best Western Shore Cliff Lodge Das Hotel befindet sich gleich neben der 101 und liegt direkt über den Clippen
Wenn Du bis Santa Barbara durchfährst empfehle ich Dir dort das Bed and Breakfest:
"Lavender Inn by the Sea" Frühstück, Internet und Parken sind inklusive und das Haus liegt in Strandnähe.


Infos zu den Sehenswürdigkeiten von Santa Barbara:

Stearns Wharf Pier mit einigen Restaurants und herrlichem Blick auf den Strand von Santa Barbara

State Street Die Hauptstraße in Downtown Santa Barbara. Hier ist immer etwas los...

El Presidio de Santa Barbara State Historic Park Ehemalige militärische Festung aus dem Jahre 1782.

Die Mission Santa Barbara wurde am 4. 12. 1786 gegründet und ist die 10te von 21 kalifornischen Missionen

Mehr Infos zu Santa Barbara

Tag 6 = Santa Barbara und Weiterfahrt bis Los Angeles Entfernung ab San Luis Obispo ca. 200 Meilen / Fahrzeit ca. 4 Stunden ab Santa Barbara ca. 100 Meilen / Fahrzeit ca. 2 Stunden

Wenn Du Zeit und Lust hast, dann fährst Du über die Küstenstraße bis Malibu und Santa Monika, ansonsten bleibst Du auf der 101 bis Du dann nach rechts auf die 405 bis Los Angeles oder direkt bis San Diego durchfahren kannst.


Meine Hoteltipps für Los Angeles:

Mit den Hotelempfehlungen für Los Angeles ist das nicht so einfach. Die Stadt ist so riesengroß und die Vorlieben und Geschmäcker sind sehr unterschiedlich. Hier trotzdem eine kleine Auswahl.

Hollywood:
Hollywood Vermont/Sunset Travelodge, einfaches Haus, kontinentales Frühstück und Parken inklusive

Downtown:
Omni Los Angeles Hotel at California Plaza, ein beliebtes Hotel in sehr guter Lage

Strandnähe:
The Inn at Venice Beach, liegt in der Nähe des weltberühmten "Muscle Beach"

Flughafen "LAX":
Hacienda Hotel, Flughafenshuttle inkl., je nach Angebot ist auch das Frühstück inklusive. Gegenüber dem Hoteleingang liegt der Parkplatz von "Ralphs" Supermarkt und der ist 24 Stunden geöffnet...


Tag 7 und 8 = Los Angeles

Infos zu den Sehenswürdigkeiten von Los Angeles:

Das Hollywood Chinese Theater befindet sich gleich am berühmten Walk of Fame. Hier findest Du die Sterne der Stars und jede Menge Sehenswertes... Wenn Du die bekanntesten 9 Buchstaben der Welt einmal aus der Nähe betrachten möchtest dann klicke bitte auf das folgende Foto. Auf der sich dann öffnenden Seite findest Du (weiter unten) einige Tipps und Wegbeschreibungen zu den Sehenswürdigkeiten von Los Angeles.

Die Wegbeschreibung vom Chinese Theatre zum Hügel vor dem Hollywood Sign und einige Tipps zu anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt findest Du auf meiner
Los Angeles-Seite

Wegbeschreibung zum Disneyland Resort in Anaheim
Wegbeschreibung zu den Universal Studios in Hollywood

Nachdem sich die Seite geöffnet hat, bitte einfach deinen Abfahrtsort (Hausnummer und Straße) eintragen und auf das Suchsymbol klicken. Dann wird der Weg auf der Karte automatisch eingezeichnet.


Tag 9 = Los Angeles bis San Diego Entfernung ca. 120 Meilen / Fahrzeit ca. 2 Std. 30 Min.

Ich würde hier zunächst einmal über die Interstate 5 die Stadt verlassen. Je nach dem, wie Du dann zeitlich unterwegs bist, kannst Du bei Oceanside oder Carlsbad abfahren und weiter durch die einzelnen Ortschaften und über die Küstenstraße bis San Diego weiterfahren. Auf der Interstate brauchst Du normalerweise ca. 130 Minuten. Bei starkem Verkehrsaufkommen (meist morgens zwischen 7:30 und 9:00 Uhr) kann es auch schnell mal eine Stunde länger dauern... Über die "Dörfer" und die Küstenstraße solltest Du schon mit ca. 4 - 5 Std. rechnen.


Tag 10 = San Diego

Infos zu den Sehenswürdigkeiten von San Diego:

Tipps zu den besten Sehenswürdigkeiten, preiswerte Aktivitäten und Touren in/um San Diego findest du unter Infos zu San Diego by GetYourGuide

Balboa Park Wunderschöne große Parkanlage in der sich viele Museen und der San Diego Zoo befinden. Für den Transport innerhalb der Parkanlage stehen kostenlos die alten, restaurierten Trolleybusse zur Verfügung

Gaslamp Quarter Historisches altes Stadtviertel in dem auch heute noch die Straßen mit Gaslaternen beleuchtet werden.

Museumsschiff USS Midway Ein US-Flugzeugträger zum Anfassen. Erlebe die Flugzeuge hautnah und werde im Simulator selbst zum Piloten. Ein sehr interessantes und sehenswertes Museum!

San Diego Coronado Bay Bridge über 3 Km lange Brücke, die San Diego mit der Halbinsel Coronado verbindet.

Hotel del Coronado im viktorianischen Stil gebautes berühmtes Hotel in dem sich schon viele US Präsidenten aufhielten und Scenen für viele bekannten Filme gedreht wurden. Hier findest Du Hotelinfos und Preise

Sea World Ein Wasserpark für die ganze Familie mit sensationellen Shows... Seelöwen, Delphine, Wale und Haie usw.

San Diego Zoo liegt direkt im Balboa Park. Hier sind über 800 Tierarten vertreten. Mit ca. 4000 Tieren gehört der San Diego Zoo zu den schönsten und größten Zoos der Welt.

Von San Diego aus kannst Du auch einen Ausflug nach Tijuana ( Mexiko ) unternehmen. Bedenke hierbei bitte, dass Du mit Deinem Mietwagen die USA nicht verlassen darfst. Ich vergaß das leider und habe dort 1997 Blut und Wasser geschwitzt...

Also, wenn, dann bis zur naheliegenden mexikanischen Grenze fahren und mit dem Taxi in die Grenzstadt Tiuana... oder gleich eine Tour ab San Diego buchen.

Zum supergünstigen "Klamotteneinkauf" empfehle ich Dir einen Besuch des Las Americas Premium Outlets in San Ysidro. Es liegt direkt an der mexikanischen Grenze und die Preise in den 90 Outlet Stores sind einfach der Oberhammer!


Meine Hoteltipps für San Diego

South Bay
Best Western Chula Vista Inn Kontinentales Frühstück, Internetzugang und Parken inklusive

Altstadt
Travelodge Mission Valley Nahe Balboa Park gelegen, Internetzugang und Parken inklusive

San Diego und Umgebung
Weitere Hotelangebote zu günstigen Preisen


Auf dem Weg nach Las Vegas geht's entweder direkt oder mit Zwischenübernachtung in Palm Springs

Möglichkeit 1:

Tag 11: San Diego - Palm Springs - Entfernung ca. 140 Meilen / Fahrzeit ca. 2 Std. 30 Min.

Willys Hoteltipps für die Zwischenübernachtung in Palm Springs:

Royal Sun Inn, einfaches Haus mit kontinentalem Frühstück, Internet und Parken inklusive.

Palm Springs und Umgebung
Weitere Hotelangebote zu günstigen Preisen

Tag 12 = Palm Springs - Las Vegas Entfernung ca. 260 Meilen / Fahrzeit ca. 4 Std. 30 Min.


oder: (wenn Du einen längeren Fahrtag einlegen möchtest, dann lässt Du Palm Springs aus und fährst gleich durch bis Las Vegas)
Möglichkeit 2:

Tag 11 = San Diego - Las Vegas - Entfernung ca. 325 Meilen / reine Fahrzeit ohne Pause ca. 5 Std. 30 Min.

Für die Zeit Deines Aufenthaltes in Las Vegas habe ich Dir unter Las Vegas Tipps einiges Wissenswerte zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zusammengestellt. Hier findest Du sowohl Informationen als auch Tipps, die für Deinen Aufenthalt in der Stadt der Millionen Lichter und Leuchtreklamen sehr wichtig sein können.

Tag (12?) und/oder 13 = Las Vegas

Aktiv in Las Vegas Preiswerte Aktivitäten und Touren in/um Las Vegas kannst Du hier >>> online buchen Las Vegas Shows und andere sehenswerte Veranstaltungen in Las Vegas kannst Du hier >>> online buchen

Tag 14 = Las Vegas und Heimflug - Mietwagenrückgabe


Wichtiger Hinweis:

Die Hotelpreise in Las Vegas sind von Montags bis Freitags in der Regel sehr niedrig. An den Wochenenden steigen sie dann nicht selten auf das Drei- oder Vierfachte. Achte also bitte darauf, das Dein Aufenthalt in Las Vegas nach Möglichkeit nicht am Wochenende liegt.

Meine Hoteltipps für Las Vegas:

"The Strip" - Las Vegas

Das Flamingo Hilton liegt mitten am Strip, war das erste Kasino-Hotel in Las Vegas. Die riesigen Fenster reichen von Boden bis zur Decke und bieten eine sehr gute Aussicht auf den Strip oder die wunderschöne Garten und Poolanlage. Das Personal war, während meinen 3 Aufenthalten dort, sehr freundlich und das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut! Auch von der Lage her ist es einfach ideal.

Das Hotel Bellagio liegt auch am Strip und ist eines der besonders guten Hotels in Las Vegas. Die nobel ausgestatteten Zimmer lassen keine Wünsche offen. Vor allem an Wochentagen kannst Du hier mit ein wenig Glück sehr gute Zimmerpreise erwischen!

Das Hotel Excalibur liegt am südlichen Teil des Strips und ist eines der besonders preiswerten Hotels von Las Vegas. Die riesige Ritterburg kommt bei Eltern und Kindern gleichermaßen gut an.

Etwas abseits vom Strip

Das Hotel Orleans - liegt an der Tropicana Ave und ist ganz im Stil des French Quarter von New Orleans angelegt. Die Zimmer sind geräumig und gut ausgestattet und fast schon kleine Suites. Die Küche der einzelnen Restaurants und besonders die des Buffets wird von denn Gästen hoch gelobt. Das Hotel verfügt von 9:30 bis 00:30 Uhr über einen kostenlosen Shuttle Service zwischen Hotel - Zentrum Strip - Hotel und zum Partnerhotel Gold Coast. Der Shuttlebus fährt alle ca. 30 min. Zu Fuß sind es ca. 2,5 Km. bis zum Las Vegas Strip.

Das Hotel Gold Coast - liegt an der Flamingo Road (gleich neben dem Hotel Rio ) und verfügt ebenfalls von 9:30 bis 0:30 Uhr über einen kostenlosen Shuttle Service zwischen Hotel - Zentrum Strip - Hotel und zum Partnerhotel Orleans. Der Shuttlebus fährt alle ca. 30 min. Zu Fuß sind es ca. 2 Km. bis zum Las Vegas Strip.

Downtown Las Vegas

Golden Nugget Hotel & Casino - eines der legendären Las Vegas Hotels liegt direkt an der Fremonth Street und im Herzen dieser großen Downtown Attraktion. Erst kürzlich renoviert, erstrahlt es wieder im Glanze vergangener Zeiten...



Ich wünsche allen die ihre Tour so oder so ähnlich gestalten, eine tolle Zeit und viel Spaß!

Für Verbesserungsvorschläge bin ich über diese e-Mail-Adresse immer zu haben und bedanke mich im Voraus.



Wenn Dir meine Seite gefällt, Du Mitglied bei Facebook bist und Du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!

nach oben


Wegweiser

mehr dazu